Nützliche Informationen für Mitglieder, Neuimker und Interessierte

 

Du suchst Honig oder andere Bienenprodukte aus der Region oder hast Lust auf eigenen Honig? Wir unterstützen Dich dabei! Aber auch wenn Du bereits Mitglied bist, findest Du auf dieser Seite viele wertvolle Tipps und Infos, beispielsweise zu unseren Leihgeräten, die wir unseren Mitgliedern zur Verfügung stellen.

Honig von hier: So schmeckt die Heimat!

Unsere Bienen bereiten aus dem gesammelten Nektar – je nach Trachtangebot und Jahreszeit – cremigen Blütenhonig oder würzigen Waldhonig. Sie liefern uns damit nicht nur ein köstliches Naturprodukt, sondern sorgen auch für die Bestäubung (und damit für die Samenbildung) unserer Wild- und Kulturpflanzen. Heimischer Honig leistet somit einen bedeutenden ökologischen Beitrag zum Erhalt der Pflanzenvielfalt bei uns im Schwarzwald. Davon profitieren auch Wildbienen und andere Insekten, aber auch Vögel und sonstige Wildtiere. 

Viele unserer Vereinsmitglieder produzieren mehr Honig als sie selbst verbrauchen können und verkaufen Honig und andere Bienenprodukte. Hier findest Du Imker und ihre Produkte aus der Region rund um Schramberg.

Auf dem Schramberger Weihnachtsmarkt verkaufen wir Honig und Bienenprodukte unserer Vereinsmitglieder.

Jetzt Imker werden!

Der eigene Honig schmeckt stets am allerbesten! Zudem ist die Bienenhaltung ist ein interessantes und erfüllendes Hobby. Für viele Imker bedeutet die Arbeit mit den Bienen ein Ausgleich zum oft stressigen Arbeitsalltag. Bei der Zucht wird heute großen Wert auf umgängliche, sanftmütige Bienen gelegt, mit denen das Imkern noch mehr Spaß macht.

Wir unterstützen Dich beim Einstieg in die Imkerei. Regelmäßig bieten wir Neuimkerkurse in denen alle für den Einstieg in die Bienenhaltung notwendigen Grundkenntnisse und auch die rechtlichen Anforderungen vermittelt werden. Wir helfen Dir auch bei der Anschaffung der ersten eigenen Völker und erfahrene Imkerpaten stehen Dir am Anfang mit Rat und Tat zur Seite.

Was brauche ich, um Imker zu werden?

 

Die folgenden Dinge sind grundlegend beim Start in die Bienenhaltung:

Eine Beute – so nennt man die Behausung der Bienen – für jedes Volk.
Die meisten unserer Imker sind Magazin-Imker und arbeiten mit den Rähmchenmaßen Zander bzw. Deutsch Normal. Eine Beute erhält man im Imkereifachhandel. Wer handwerklich geschickt ist, kann sich die Bienenbehausung aus selbst aus Holz bauen (Bauanleitung im Downloadbereich)

Eine Tierhalternummer (erhält man beim Landratsamt) ist Pflicht.
Sie ist wichtig, beispielsweise bei Ausbruch einer meldepflichtigen Bienenkrankheit.

Ein Standort – man muss hierfür nicht selbst Grundbesitzer sein.
Bei der Suche nach einem geeigneten Standort sind wir gerne behilflich. Viele Landwirte begrüßen die Aufstellung von Bienenvölkern, da diese für eine gute Bestäubung sorgen.

Rauchgerät (Smoker), Stockmeisel, Bienenbesen und bei Bedarf Schutzkleidung
(alles erhältlich im Imkereibedarfshandel)

Leihgeräte unseres Vereins

 

Eine eigene Schleuder, ein Wachsschmelzer zum Ausschmelzen der Altwaben oder ein Refraktometer, um den Wassergehalt des Honigs zu messen sind nicht ganz billig. Gerne leihen wir Dir zur Honigernte bzw. Wachsgewinnung vereinseigene Geräte.

Honigschleuder

Honigschleuder

In der elektrischen Vier-Waben-Schleuder können Honigwaben sowohl im Zander- als auch im Deutschnormal-Maß geschleudert werden.

Dampfwachsschmelzer

Dampfwachsschmelzer

In dem Gerät aus Edelstahl können bis zu 28 Waben im Deutschnormal- oder Zandermaß mit Hilfe von Wasserdampf ausgeschmolzen werden. Das Gerät wiegt rund 25 kg.

Refraktometer

Refraktometer

Optisches Gerät zur Bestimmung des Wassergehalts von nicht kristallisiertem Honig.

Geeichte Waage

Geeichte Waage

Die geeichte Waage wird beim Abfüllen von Honig für den Verkauf benötigt.

Melitherm + Abfüllkanne

Melitherm + Abfüllkanne

Honig-Schmelz- und Siebgerät zum Verflüssigen und Sieben von kristallisiertem Honig. Das Gerät wird gemeinsam mit einer 25kg-Edelstahlabfüllkanne ausgeliehen. Ein eigener Seihsack muss von jedem Leiher erworben werden.

Die Geräte werden grundsätzlich nur an Mitglieder des Bezirksimkervereins Schramberg ausgeliehen. Nähere Infos zu den Leihbedingungen bitte beim Gerätewart erfragen.